Achtsam essen

Achtsam essen, bedeutet sich ganz und gar auf das Essen zu konzentrieren. Wir essen, sonst nichts. Es ist eine Achtsamkeitsübungen. Schweifen unsere Gedanken ab, bringen wir sie immer wieder in den gegenwärtigen Augenblick und zu unserem Essen zurück.

Unachtsames Essen kennt sicherlich jeder. Man hatte großen Appetit, dann fing man an zu essen, verlor sich in Gedanken und dann war das Essen plötzlich weg. Ohne jeglichen Genuss und richtig satt fühlt man sich dann auch nicht.

Wer achtsam isst, wird sich auf Dauer gesünder ernähren und vermutlich weniger essen. Beim achtsamen Essen trainieren wir unsere Körper- und Sinneswahrnehmungen. Das Gefühl für die Sättigung und dafür welche Lebensmittel uns gut tun, verbessern sich, das Geschmackserleben blüht auf und wir kommen wirklich in Kontakt, mit dem was da in unserem Körper landet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.